Basistarif

Das Finanzministerium und die Aufsichtsbehörde BaFin haben im Zuge der Gesundheitsreform beschlossen, dass ab 01.01.2009 die privaten Krankenkassen einen Basistarif anbieten müssen. Der Basistarif löst den bisherigen Standardtarif ab.

Der Gesetzgeber gibt den Mindestumfang der Absicherung vor. Dieser muss mit den angebotenen Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen vergleichbar sein, kann jedoch Alter und Geschlecht berücksichtigen. Dafür dürfen keinerlei Gesundheitsprüfungen vorgeschrieben werden.

Versicherungsanträgen von Personen, die nicht zur Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung verpflichtet sind, muss selbst bei Vorerkrankungen stattgegeben werden. Auch Personen, die keinen Versicherungsschutz haben, können den Basistarif nutzen.

Wer in der privaten Krankenversicherung abgesichert ist bzw. wer schon vor 2009 in der privaten Krankenkasse versichert war, kann ebenfalls in den neuen Basistarif wechseln. Ab dem 30.06.2009 ist der Wechsel jedoch nur noch innerhalb des eigenen Versicherungsunternehmens möglich, sofern folgende Voraussetzungen gegeben sind:

  • Der Versicherte ist über 55 Jahre alt
  • Es besteht Hilfsbedürftigkeit
  • Es besteht kein Rentenanspruch

Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung können ebenfalls seit dem 01.01.2009 in den Basistarif der PKV wechseln, sofern ihr Jahreseinkommen in den letzten drei Jahren hintereinander über der geltenden Versicherungspflichtgrenze lag, Selbstständige, Freiberufler und Beamte jederzeit.

Die Beitragsprämie im Basistarif der PKV darf nicht höher liegen als der Höchstbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung. Sollte durch diesen Beitrag eine Hilfsbedürftigkeit gemäß dem Sozialgesetzbuch entstehen, sinkt der zu zahlende Beitrag auf die Hälfte. Weiterhin besteht die Möglichkeit einen beitragsreduzierten Selbstbehalt zu vereinbaren.

Es wird für reguläre ärztliche Behandlungen der 1,8-fache Satz der ärztlichen Gebührenordnung und für zahnärztliche Behandlungen der 2,0-fache Satz der Gebührenordnung für Zahnärzte zugrunde gelegt.

Suchformular

Suche